Juni-ESSEN!

**Guck mal unten für unser Amerikanisches Pancake-rezept!

Wir haben viel Spaß mit unserem Thema „Essen“ dieses Monat gehabt!

2. Juni: Die erste Woche haben wir das Buch If You Give A Mouse A Cookie vorgelesen und danach Peanut Butter Cookies gebacken.  Die waren so einfach, dass die Kinder auch mithelfen konnten.  Guck mal hier:

  • Zutaten:
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Erdnuss Creme
  • 1 Ei
  • Anweisungen: Die drei Zutaten mit den Kindern mischen.  Dann ein Erwachsene rührt schnell bis die Zutaten ein bisschen luftig sind.  Wenn den Teig zu klebrig ist, kannst du dann den Teig im Kühlschrank für ungefähr 20 Minuten stellen.  Den Teig in kleine Bällchen, ungefähr 3cm gross.  Dann die Bällchen im Zucker rollen und auf ein Backblech mit Backpapier belegt stellen.  Ungefähr 7 bis 10 Minuten bei 180 backen.

9. Juni: Die nächste Woche haben wir ein altes Lieblingsbuch Namens Blueberries for Sal gelesen.  Diese niedliche Geschichte erzählt über eine Mutti und ihr Kind, Heidelbeeren auf einer Seite dem Berg pflucken.  Auf der andere Seite dem Berg gibt es eine Bärmutti und ihr Bärenjunge, die Heidelbeeren suchen und essen.  Erfahre mal was in diesem wunderschönes Buch passiert!

16. Juni: Diese Woche haben wir eine besondere Geschichte, die jemand in unserer Spielgruppe für seinen Sohn geschrieben hat.  Es heisst “Alex and How the Pizza Was Invented.“  Wir haben danach tolle einfache Pizzas gemacht:

  • Zutaten:
  • pita brot
  • Pizza Sauce in der Dose
  • Geriebene Mozzarella Käse (oder Pizzakäse)
  • Anweisungen: Löffel die Pizzasauce auf der flach Seite des Pitabrots und strich die Sauce in einem Kreis auf.  Streusel die Käse auf.  Backen bei 200 ungefähr 8 bis 10 Minuten.  Wasfür ein leckeres Snack!

23. Juni: Komm mal vorbei nächste Woche für unser letztes leckeres Snack vor der Sommerpause!  Guck mal oben, um die Datum zu sehen, wann wir nicht treffen werden.

Spiel mal mit!
Als Anhang (June 23):

Rezept für Amerikanische „Fluffy Pancakes!“

Zutaten:

  • 2 tasse Weizenmehl
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 4 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Eier
  • 1,5 Tasse Milch
  • 4 Esslöffel Öl (NICHT Olivenöl)
  • 1 Teelöffel Vanillearoma oder Vanillezucker

Anweisungen:

1. In einen Schüssel, die erste vier Zutaten zusammen mischen.  In einen anderen Schüssel, den rest zusammen mit einem Schneebesen rühren.  Mit einem Löffel, die nasse Zutaten in dem trockene Zutaten mischen bis den Teig bloß angefeuchtet ist.  Es wird klumpig aussehen.

2. Mit einem kleinen Gießlöffel, den Teig in eine heiße Pfanne gießen (jeder Herd ist ein bisschen anders…merk mal, welche Hitze am Besten für euch ist).  Die Pancakes umdrehen, wenn kleine Blasen auf den Pancake formen.  Koch mal bis die zweite Seite goldbraun ist.

Wir essen Pancakes mit Ahorn sirup, Puderzucker oder Apfelmus!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s